Elefanten, Giraffen, Affen und Antilopen,.. achso, ich vergaß die Gnus und Nilpferde...

Heute waren wir im Krüger Nationalpark. Damit wir möglichst lange im Park bleiben konnten, sind wir um 4:30 Uhr aufgestanden und waren um 5:30 Uhr im Park. Dort konnten wir eine Menge Tiere sehen: eine Babyschildkröte, eine Schlange, ein Kaninchen, zwei Nashörner, drei lange Tausendfüßler, drei Löwen, vier Giraffen, 18 Nilpferde, zwei Dutzend Affen, mehr als zwei Dutzend Wildschweine, vier Dutzend Zebras. Elefanten haben wir viele gesehen - eine Herde aus über 70 Tieren und auch einzelne Exemplare. Büffel und Gnus haben wir auch viele gesehen, Antilopen gab es auch mehr als genügend und auf den Bäumen saßen sehr viele Geier. Am Anfang haben wir viele Tiere gesehen, aber der Gepard, der Leopard und die Wildhunde blieben uns verborgen.