Ein Ausritt durch die Natur Australiens...

Heute habe ich einen Ausritt gemacht, also es fing damit an, dass wir die Idee hatten , dass ich bei einem Ausritt mitmachen könnte (wo man nicht geführt wird, das wäre ja Quatsch denn ich reite ja schon zwei Jahre) zu dem Zeitpunkt kam zufällig der Chef der Ranch vorbei und den haben wir dann gefragt. Der Chef hat uns dann gesagt, dass der nächste Ausritt schon in fünf Minuten beginnt. Das war natürlich gut, schlecht daran war, dass ich noch nicht Gefrühstück hatte. Als ich dann fünf Minuten später auf dem Pferd namens ,,Buzz" saß, ging es auch schon los. Als erstes ritten wir durch Landschaft mit viel Trockenem, dort sahen wir eine Känuru Herde. Danach mussten wir einen kleinen Berg überwinden und dann durch einen Hüft hohen Fluss, dann kamen wir am Strand an. Dort machten wir einen tollen schnellen Strand-Gallop.